OFFIZIELLE NEWS


Präsident Wladimir Putin telefoniert mit Präsident Ilham Aliyev

Am 14. November hat der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, mit dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, telefoniert.

Während des Telefongesprächs wurden praktische Aspekte der Umsetzung des Bergkarabach-Abkommens erörtert.

Die Seiten äußerten sich zufrieden über die Einhaltung des Waffenstillstands und die Ruhe an der Kontaktlinie.

Der russische Präsident sagte, dass sich christliche Tempel und Klöster laut Vereinbarung in den an Aserbaidschan gehenden Regionen befinden. In diesem Zusammenhang betonte er die Wichtigkeit der Erhaltung und Gewährleistung ihrer normalen Funktion.

Präsident Ilham Aliyev sagte seinerseits, dass Aserbaidschan ein multinationaler und multireligiöser Staat ist, in dem die Rechte und Freiheiten aller Völker und Religionen uneingeschränkt garantiert sind.

Alte muslimischen und christlichen Tempel in Aserbaidschan werden staatlich geschützt.

Präsident Ilham Aliyev sagte, dass christliche Tempel in den an Aserbaidschan gehenden Gebieten vom Staat angemessen geschützt werden. In Aserbaidschan lebende Christen können diese Tempel nutzen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns