OFFIZIELLE NEWS


Präsident der Aserbaidschanischen Republik Ilham Aliyev empfing die iranische Delegation unter der Leitung des Erdölministers dieses Landes Seyid Masud Mirkazemi

Baku, den 12. Januar (AZERTAG). Präsident der Aserbaidschanischen Republik Ilham Aliyev hat am 12. Januar die iranische Delegation unter der Leitung des Erdölministers dieses Landes Seyid Masud Mirkazemi empfangen.

Präsident Ilham Aliyev erwähnte eine erfolgreiche Entwicklung der Beziehungen in allen Bereichen und betonte, dass die Beziehungen im Energiesektor eine große Geschichte haben. Unser Staatsoberhaupt wies auf die Bedeutung der Feststellung neuer Branchen der Zusammenarbeit hin, unterstrich die Notwendigkeit der Studierung von neuen Möglichkeiten auf dem Energiegebiet. Präsident Ilham Aliyev sagte ferner, dass über die Erweiterung der Beziehungen im Energiebereich auf der höchsten Ebene der Gedankenaustausch stattfindet. Präsident Ilham Aliyev hob die Notwendigkeit der Verwirklichung von vereinbarten Fragen hervor.

Minister Seyid Masud Mirkazemi übermittelte an unser Staatsoberhaupt herzliche Grüsse des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmedinejad und unterstrich die Bedeutung der zwischen den Staatsoberhäuptern im vorigen Jahr unterschriebenen Dokumente über die Weiterentwicklung der bilateralen Beziehungen, insbesondere der Zusammenarbeit im Energiesektor. Der Minister erwähnte, dass während seines Besuchs in Baku die Besprechungen über diese Fragen weiter fortgesetzt werden. Seyid Masud Mirkazemi betonte, die Beziehungen zwischen beiden Ländern auf allen Gebieten, insbesondere im Energiebereich seien immer auf dem höchsten Niveau.

Präsident Ilham Aliyev äußerte seine Dankbarkeit für die Grüße des Präsidenten der Islamischen Republik Iran Mahmud Ahmedinejad und bat den Minister seine Grüße ebenfalls an den Staatschef Irans zu übermitteln.

######

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns