OFFIZIELLE NEWS


Präsident der Aserbaidschanischen Republik Ilham Aliyev hat in der Siedlung Lökbatan an der Eröffnung des Heydar Aliyev-Parks, des Heydar Aliyev-Zentrums und eines Kindervergnügungsparks „Jyrtdan“ teilgenommen

Baku, den 21. Januar (AZERTAG). Am 21. Januar hat Präsident der Aserbaidschanischen Republik Ilham Aliyev in der Siedlung Lökbatan an der Eröffnung des Heydar Aliyev -Parks, des Heydar Aliyev -Zentrums und eines Kindervergnügungsparks „Jirtdan“ teilgenommen.

Unser Staatsoberhaupt wurde von den Zeromonie- Teilnehmern herzlich begrüßt.

Präsident Ilham Aliyev wurde über die im Heydar Aliyev-Park durchgeführten Rekonstruktions-und Renovierungsarbeiten informiert. Es sei erwänht, dass dank einer grundlegenden Rekonstruktion für eine sinnvolle Erholung und Unterhaltung der Einwohner der Siedlung im Park alle Bedingungen geschaffen worden sind.

Hier wurden neue Grünanlagen gesetzt, darüber hinaus ein modernes Beleuchtungssystem installiert und eine schöne Fontäne gebaut.

Es wurde auch berichtet, dass zwecks der Studierung und Propaganda einer reichen politischen Erbschaft des Schöpfers und Begründers des modernen unabhängigen aserbaidschanischen Staates, des Nationalleaders unseres Volkes auf dem Territorium des Parkes ein Heydar Aliyev-Zentrum gegründet wurde.

Präsident Ilham Aliyev legte an dem im Park errichteten Denkmal des Nationalleaders Heydar Aliyev einen Blumensttrauß nieder.

Unser Staatsoberhaupt traf sich mit den Vertretern der Gemeinde des Bezirks Garadagh.

Danach zerschnitt Präsident Ilham Aliyev als Symbol der Eröffnung des Zentrums das Band und nahm Einsicht ins Gebäude.

Unser Staatsoberhaupt machte sich ebenfalls mit dem auf Initiative der Heydar Aliyev-Stiftung in der Siedlung neu angelegten Kindervergnügungspark „Jyrtdan“ vertraut und äußerte seine Zufriedenheit mit den ausgeführten Arbeiten.

######

 

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns