OFFIZIELLE NEWS


Präsident der Aserbaidschanischen Republik Ilham Aliyev war der Eröffnung der Mursalli Landschule im Bezirk Sabirabad präsent

Sabirabad, den 1. November (AZERTAG). Infolge einer Überschwemmung an den Flüssen Kura und Aras im April/Mai laufenden Jahres waren die Dörfer Mursalli und Schichlar des Bezirkes Sabirabad von der Naturkatastrophe besonders schwer betroffen.

Im Zuge der geleisteten Rekonstruktions- und Wiederaufbauarbeiten sind die Privathäuser und Infrastrukturobjekte in diesen Dörfern gebaut worden.

Am 1. November nahm Präsident Ilham Aliyev an der Eröffnung des generalüberholten Gebäudes der Jusif Gasymov-Mittelschule im Dorf Mursali des Bezirkes Sabirabad teil.

Es wurde berichtet, dass das zweistöckige Gebäude der Mittelschule, wo die günstigsten Bedingungen für die Schulbildung geschaffen worden sind, 320 Schulplätze zählt.

Unser Staatsoberhaupt nahm in die geschaffenen Bedingungen Einsicht.

Danach fand eine Präsentation zur Bau- und Rekonstruktionsarbeiten auf den vom Hochwasser betroffenen Gebieten statt.

Minister für Katastrophenschutz Kamaleddin Heydarov setzte den Präsidenten Ilham Aliyev von den im Bezirk Sabirabad geleisteten Arbeiten in Kenntnis.

Gleich nachher traff Präsident Ilham Aliyev mit Einwohnern des Dorfes zusammen.

Direktor der Schule Ahad Schukurov bedankte sich bei unserem Staatsoberhaupt im Namen der Dorfeinwohner für Aufmerksamkeit und Sorge.

Anschließend besuchte Präsident Ilham Aliyev das neu gebaute Haus von dem Schichlar-Einwohner Aghaschirin Tarverdiyev.

######

 

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns