OFFIZIELLE NEWS


Präsident der Aserbaidschanischen Republik, der Oberste Befehlshaber der Streitkräfte Ilham Aliyev beteiligte sich an der Abschiedsfeier zu Ehren des Nationalhelden Mubaris Ibrahimov und des Oberleutnants Farid Ahmadov

Baku, den 8. November (AZERTAG). Am 7. November wurde eine Trauerabschiedsfeier für den im Kampf gegen armenische Besatzer an der Front den Heldentod gestorbenen Nationalhelden Mubaris Ibrahimov und den auf Erlass des Präsidenten Aserbaidschans mit der Medaille „Für Tapferkeit“ ausgezeichneten gefallenen Oberleutnant Farid Ahmadov veranstaltet.

Präsident Aserbaidschans, Oberster Befehlshaber der Streitkräfte Ilham Aliyev beteiligte sich an der Abschiedsfeier.

Präsident Ilham Aliyev sprach leidvoll den Eltern der Gefallenen sein Beileid aus.

Es wurde über den Lebenslauf von Helden und den von ihnen mutig gebahnten Kampfweg berichtet.

Präsident Aserbaidschans, Oberster Befehlshaber der Streitkräfte Ilham Aliyev sprach in der Abschiedsfeier an.

Folglich wurden die Erlässe vom Präsidenten Ilham Aliyev über die Verleihung dem Fähnrich Mubaris Ibrahimov des Ehrentitels des Nationalhelden Aserbaidschans und über die Auszeichnung des Oberleutnants Farid Ahmadov mit der Medaille „Für Tapferkeit“ vorgelesen.

Der Vater vom Nationalhelden Aserbaidschans Mubaris Ibrahimov - Agakerim Ibrahimov und die Mutter vom Oberleutnant Farid Ahmadov – Nargis Ahmadova sprachen vor den Anwesenden.

Schließlich wurden die Leichname des Nationalhelden Mubaris Ibrahimov und des Oberleutnants Farid Ahmadov zur letzten Ruhestätte geleitet.

Tapfere Helden wurden unter der Ehrensalve bestattet.

Nationalhymne der Aserbaidschanischen Republik wurde intoniert.

######

 

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns