POLITIK


Präsident von Montenegro wird am 6. Globalen Bakuer Forum teilnehmen

Baku, 19. Februar, AZERTAC

Der Präsident von Montenegro Filip Vujanović wird am 6. Globalen Bakuer Forum zum Thema “Anpassung von Widersprüchen für Gründung integrativer Gesellschaften“ teilnehmen und eine Rede bei der Veranstaltung halten. Es wird organisiert durch das Staatliche Komitee für Arbeit mit der Diaspora und das Internationale Nizami Ganjavi Zentrum in Baku.

Neben dem montenegrinischen Präsidenten wird die Teilnahme von Albaniens Präsident Ilir Meta und den Präsidenten und Regierungschefs anderer Staaten am sechsten globalen Forum erwartet. An der Arbeit des Forums werden ca. 500 Gäste, darunter ehemalige Staats- und Regierungschefs, bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und der Politik, teilnehmen.

Das Forum wird sich mit aktuellen Themen wie Gewaltbegriff im System internationaler Beziehungen, Mehrheiten gegen Minderheiten, Friedens- und Sicherheitsfragen im Nahen Osten, aktuelle und zukünftige Situation auf dem Balkan, Programm der regionalen Sicherheit oder neues geopolitisches Schachbrett, Chinas Außenpolitik, wirtschaftliche Entwicklung und Umweltzerstörung im Kapitalismus, Bruch der Beziehungen zwischen den Generationen und Rolle der religiösen und kulturellen Vielfalt in der politischen Führung befassen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind