POLITIK


Präsident von UN-Generalversammlung begrüßt Aserbaidschans Initiative für Einberufung einer Sondersitzung zur Corona-Pandemie

Baku, 1. September, AZERTAC

Der Präsident der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN), Tijjani Muhammad-Bande, bedankte sich bei der aserbaidschanischen Seite für ihre Initiative, eine Sondersitzung zur internationalen Zusammenarbeit zwischen den Ländern im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie einzuberufen.

"Der Vorschlag, eine Sondersitzung der Generalversammlung zur Coronavirus-Pandemie einzuberufen, würde zur weiteren Verstärkung internationaler Bemühungen und Zusammenarbeit im Kampf gegen die Pandemie beitragen“, sagte er am Montag auf einer Sondersitzung der Organisation.

"Wir sind Aserbaidschan dankbar, dass er als Vorsitzender der Bewegung der Blockfreien Staaten solch eine Initiative ergriffen hat", so Muhammad-Bande.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind