WISSENSCHAFT UND BILDUNG


Professorin Nargiz Paschayeva zur Akademikerin der Russischen Bildungsakademie gewählt

Baku, 4. März, AZERTAC

Die Rektorin der Bakuer Zweigstelle der Moskauer Staatlichen Lomonossow-Universität, Vizepräsidentin der Aserbaidschanischen Nationalen Akademie der Wissenschaften, Professorin Nargiz Paschayeva, ist auf der Mitgliederversammlung der Russischen Akademie für Bildung (RTA) einstimmig zur Akademikerin (ausländisches Mitglied) jener Anstalt gewählt worden.

http://rusacademedu.ru/news/v-rossijskoj-akademii-obrazovaniya-proshlo-obshhee-sobranie-chlenov-rao/

AZERTAC zufolge wurden neben Professorin Nargiz Paschayeva auch Hannelore Renate Lee-Jahnke (schweizerische Sprach- und Übersetzungswissenschaftlerin deutscher Herkunft) und Francisco Pons (Bürger des Königreichs Spanien und der Schweizerischen Eidgenossenschaft) zu ausländischen Mitglieder der Russischen Bildungsakademie gewählt.

An der Generalversammlung nahmen fast 200 prominente russische und ausländische Wissenschaftler, Akademiemitglieder, Vertreter der russischen Präsidialverwaltung, Regierung der, Ministerien und Behörden, russischen Staatsduma, Mitglieder des Treuhänderrates der Bildungsakademie sowie prominente Gelehrten und Staatsmänner teil.

Die Teilnahme der Russischen Bildungsakademie an der Umsetzung nationaler Bildungsprojekte und die Pläne für die Entwicklung der Bildungsakademie und Großprojekte wurde auf der Versammlung erörtert.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind