SPORT


Queen Elizabeth II. bekommt ein Karabach-Pferd als Geschenk

Baku, 16. Mai, AZERTAC

Die britische Königin Elizabeth II. empfing eine Delegation unter der Leitung des Präsidenten des Reiterverbands der Republik Aserbaidschan, Eltschin Guliyev, im Schloss Windsor.

Laut der Auskunft des Verbands gegenüber AZERTAC wurde der britischen Königin ein von Präsident Ilham Aliyev geschenktes Karabach-Pferd namens “Schohrat“ präsentiert.

Hier muss hervorgehoben weden, dass die Königin die Auftritte der aserbaidschanischen Vertreter bei der Royal Windsor Horse Show immer mit Interesse verfolgt.

Anschließend wurden der Königin die Statuen von Karabach- und Dilbaz Pferden mit den Namen Namen ”Alkhan“ und “Galkhan” übereicht, die vom berühmten aserbaidschanischen Bildhauer Faig Hajiyev geschaffen wurden.

Queen Elizabeth II bedankte sich bei der aserbaidschanischen Seite für das Geschenk für ihre traditionelle Teilnahme an der Royal Equestrian Show.

Hier sei erwähnt, dass der Erste Sekretär der KPdSU der Sowjetunion, Nikita Chruschtschow, 1956 Königin Elizabeth II. ein Karabach-Pferd namens ”Zaman” zum Geschenk gemacht hatte. Es wurde jedoch im Windsor Castle nicht präsentiert.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind