SPORT


Real sortiert Millionen-Mann Vinicius und Zidane aus

Baku, 25. August, AZERTAC

Julen Lopetegui greift durch und gibt 45-Millionen-Mann Vinicius und Zinédine Zidanes Sohn Luca bei Champions-League-Sieger Real Madrid vorerst keine Chance.

Der neue Trainer Julen Lopetegui hat am Samstag den 20 Jahre alte Nachwuchstorwart Luca Zidane und den 18 Jahre alten brasilianischen Millioneneinkauf von Flamengo aus Rio de Janeiro in die zweite Mannschaft Reals, Real Madrid Castilla, in der 3. spanischen Fußball-Liga verbannt.

In La Liga dürfen nur 25 Spieler in den Kader für die Saison berufen werden. Einen Platz im Aufgebot der Königlichen erhielt dafür der 21 Jahre alte Innenverteidiger Sergio Reguilon.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind