SPORT


Rennkalender Formel-1-Saison 2021 Aserbaidschan GP bekannt gegeben

Baku, 29. Januar, AZERTAC

Jetzt ist klar, wann die Formel-1-Rennen in der Saison 2021 beginnen: Die Rennserie hat ihre Startzeiten für sämtliche 23 Grands Prix in diesem Jahr veröffentlicht - mit der Ausnahme des dritten Saisonlaufs am 2. Mai, dessen Austragungsort bisher nicht bestätigt ist. Und die große Überraschung ist: Eine Verlegung zurück auf 14 Uhr bei den Rennen in Europa gibt es dieses Jahr doch nicht.

Angepasst wurden die Startzeiten aber trotzdem: Statt um zehn Minuten nach der vollen Stunde beginnen die Formel-1-Rennen in der Saison 2021 wieder exakt zur vollen Stunde. Der verzögerte Rennbeginn war 2018 zugunsten der TV-Berichterstattung eingeführt worden, um den Sendern einen günstigen Einstieg in ihre Übertragung zu ermöglichen. Dieser Schritt wurde nun rückgängig gemacht.

Abweichungen von der Standard-Startzeit 15 Uhr gibt es 2021 nur bei Rennen, die außerhalb von Europa gefahren werden. Die früheste lokale Startzeit hat der Mexiko-Grand-Prix in Mexiko-Stadt mit 13 Uhr Ortszeit, der späteste Rennbeginn erfolgt in Singapur um 20 Uhr Ortszeit.

Für Zuschauer in Europa heißt es früh aufstehen zum Japan-Grand-Prix in Suzuka, der um 7 Uhr (MESZ) beginnt. Der späteste Rennstart für Europa-Fans erfolgt um 21 Uhr (MESZ) beim US-Grand-Prix.

Mit Bahrain, Singapur, Saudi-Arabien und Abu Dhabi sind vier Grands Prix als Nachtrennen beziehungsweise Flutlicht-Veranstaltungen geplant, mit Start entweder schon in der Dunkelheit oder bei Dämmerung.

Trotz der Coronakrise hält die Formel 1 an ihrem Plan fest, in diesem Jahr erstmals 23 WM-Rennen auszutragen. Aufgrund der Pandemie ist der eigentlich vorgesehene Saisonauftakt bereits verschoben worden. Das Formel-1-Jahr soll nun am 28. März 2021 mit dem Bahrain-Grand-Prix beginnen und am 12. Dezember 2021 mit dem Abu-Dhabi-Grand-Prix enden.

Der Aserbaidschan-Grand-Prix soll in diesem Jahr am 4. Juni um 13:30 Uhr Ortszeit beginnen. Das zweite Rennen beginnt am selben Tag um 17:00 Uhr. Das 3. Freie Training beginnt am 5. Juni um 14:00 Uhr. Alle drei Rennen werden eine Stunde dauern. Das Qualifying startet am 5. Juni um 17:00 Uhr. Der Grand Prix von Aserbaidschan wird am 6. Juni um 16:00 Uhr ausgetragen.

Die Formel-1-Startzeiten 2021 in der Übersicht:

28.03.2021: Sachir/Bahrain - 17 Uhr (MESZ)

18.04.2021: Imola/Italien - 15 Uhr (MESZ)

02.05.2021: noch offen

09.05.2021: Barcelona/Spanien - 15 Uhr (MESZ)

23.05.2021: Monte Carlo/Monaco - 15 Uhr (MESZ)

06.06.2021: Baku/Aserbaidschan - 14 Uhr (MESZ)

13.06.2021: Montreal/Kanada - 20 Uhr (MESZ)

27.06.2021: Le Castellet/Frankreich - 15 Uhr (MESZ)

04.07.2021: Spielberg/Österreich - 15 Uhr (MESZ)

18.07.2021: Silverstone/Großbritannien - 16 Uhr (MESZ)

01.08.2021: Budapest/Ungarn - 15 Uhr (MESZ)

29.08.2021: Spa/Belgien - 15 Uhr (MESZ)

05.09.2021: Zandvoort/Niederlande - 15 Uhr (MESZ)

12.09.2021: Monza/Italien - 15 Uhr (MESZ)

26.09.2021: Sotschi/Russland - 14 Uhr (MESZ)

03.10.2021: Singapur - 14 Uhr (MESZ)

10.10.2021: Suzuka/Japan - 7 Uhr (MESZ)

24.10.2021: Austin/USA - 21 Uhr (MESZ)

31.10.2021: Mexiko-Stadt/Mexiko - 20 Uhr (MEZ)

07.11.2021: Sao Paulo/Brasilien - 18 Uhr (MEZ)

21.11.2021: Melbourne/Australien - 7 Uhr (MEZ)

05.12.2021: Dschidda/Saudi-Arabien - 17 Uhr (MEZ)

12.12.2021: Abu Dhabi - 14 Uhr (MEZ)

In Aserbaidschan wird der Große Preis auf dem brandneuen Baku City Circuit ausgetragen. Der temporäre Kurs wurde erst 2016 mit dem ersten Rennen des Grand Prix Europa eröffnet. Dabei bringt die Strecke einige tolle Finessen mit und ist gerade für die Zuschauer etwas ganz Besonderes: Sie führt nämlich mitten durch die Innenstadt von Baku und schlängelt sich entlang historischer Bauten und zahlreicher Sehenswürdigkeiten, darunter der Jungfrauenturm und die schöne Uferpromenade des Kaspischen Meeres. Entworfen wurde der Kurs von dem bekannten Streckendesigner Hermann Tilke, er ist insgesamt 6,003 Kilometer lang und besteht aus 8 Rechts- sowie 12 Linkskurven. Der Stadtkurs bietet eine schöne Atmosphäre und führt durch die Straßen von Baku, temporär erstellt werden nur das Fahrerlager, die Boxengebäude sowie die Teamunterkünfte und das Presse- sowie Medical-Zentrum.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind