SPORT


Ronaldo wechselt zu Juventus
Ablösesumme beträgt angeblich 105 Millionen Euro

Baku, 10. Juli, AZERTAC

Cristiano Ronaldo verlässt Real Madrid. Den Portugiesen zieht es nach Italien zu Juventus - für eine stattliche Ablösesumme.

Es hatte sich abgezeichnet, nun ist der Transfer offiziell: Cristiano Ronaldo wechselt von Real Madrid zum italienischen Meister Juventus. Nach übereinstimmenden internationalen Medienberichten bestätigten die Madrilenen den Abgang des Superstars. Die Ablösesumme beträgt angeblich 105 Millionen Euro.

"Heute möchte Real Madrid einem Spieler seinen Dank aussprechen, der gezeigt hat, dass er der größte der Welt ist, und der eine der größten Epochen in der Geschichte unseres Klubs und des Weltfußballs geprägt hat", schrieb der Verein in einem Statement.

Ronaldo stand seit 2009 bei Real unter Vertrag und gewann mit dem Klub viermal die Champions League sowie je zweimal die spanische Meisterschaft und den Pokal. Mit 451 Toren in 438 Einsätzen ist der 33-Jährige Rekordtorschütze der Madrilenen.

"Diese Jahre bei Real und in der Stadt Madrid waren vielleicht die glücklichsten meines Lebens", wird Ronaldo in einem vom Verein veröffentlichten Abschiedsbrief zitiert. Medienberichten zufolge verdient der 33-Jährige künftig 30 Millionen Euro pro Jahr, er erhält in Turin einen Vierjahresvertrag.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind