KULTUR


Rotterdam: ESC-Finale gestartet

Baku, 22. Mai, AZERTAC

İn Rotterdam findet das Finale des 65. Eurovision Song Contest unter dem Motto "Open Up!" in der Ahoy Arena statt. Für Aserbaidschan startet Efendi mit "Mata Hari" auf Position 21.

Für Deutschland startet Jendrik mit “I Don't Feel Hate“ auf Position 15.

Insgesamt nehmen 26 Länder mit ihren Kandidaten am Finale teil. Da ein Mitglied der isländischen Band Daði og Gagnamagnið am Mittwoch positiv auf Corona getestet wurde, konnte die Band im zweiten Halbfinale nicht live auftreten. Stattdessen hat sie mit ihrem aufgezeichneten Auftritt aus der zweiten Probe teilgenommen. Die Isländer haben sich dennoch für das Finale qualifiziert. Auch heute kommt die Aufzeichnung zum Einsatz.

Im ersten Halbfinale waren 16 Acts angetreten, um sich für den Einzug ins Finale zu qualifizieren, im zweiten Halbfinale standen 17 Kandidaten, von denen ebenfalls zehn weitergekommen sind.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind