KULTUR


Russische Kulturtage in Baku feierlich eröffnet

Baku, 11. April, AZERTAC

Am 11. April hat im Heydar Aliyev Palast eine feierliche Eröffnungsveranstaltung der russischen Kulturtage in Aserbaidschan stattgefunden.

Der aserbaidschanische Kulturminister Abulfas Garayev und die Vorsitzende des Föderationsrates der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation, Walentina Matwijenko, hielten eine Rede bei der Veranstaltung, wie AZERTAC berichtete.

Anschließend präsentierte das Theater “Kreml-Ballett“ das Ballett "Tausend und eine Nacht".

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind