POLITIK


Russischer Schriftsteller Alexander Prokhanov: Das Publikum applaudierte Ilham Aliyev

Baku, 7. Oktober, AZERTAC

Am 16. Jahrestreffen des Internationalen Diskussionsklubs “Waldai“ in Sotschi, bei dem ebenfalls Präsident Ilham Aliyev eine historische Rede hielt, nahm ebenfalls der prominente russische Schriftsteller, Politiker, Gelehrte und Vorsitzende und Mitbegründer des Klubs “Izborsk“, Chefredakteur der Zeitung "Sawtra“, Alexander Prokhanov, teil.

AZERTAC zufolge teilte Alexander Prokhanov seine Eindrücke mit Media.Az und sagte: “Der Schwerpunkt der Rede von Präsident Ilham Aliyev war auf den Konflikt um Berg-Karabach konzentriert. Der Präsident von Aserbaidschan sprach ausführlich von der Geschichte des Konflikts und den Verhandlungen, die in eine Sackgasse geraten waren. Er sprach auch von anhaltenden Kriegsoperationen: Kurz vor seiner Rede ging eine Nachricht darüber ein, dass ein armenischer Scharfschütze einen aserbaidschanischen Zivilisten getötet hatte. Präsident Ilham Aliyev erwiderte in seiner Rede auf die Formel Irewan-Formel "Karabach ist Armenien und Punkt" mit einer anderen Erklärung: "Karabach ist Aserbaidschan und Ausrufezeichen."

“Im Allgemeinen ging es um Konfliktsituationen in Asien, um Orte, an denen diese Konflikte eine “militärische Form “annehmen. Ilham Aliyev wies auf den konstruktiven Ansatz des russischen Präsidenten Wladimir Putin in der Frage der Konfliktlösung hin “, sagte A. Prokhanov.

Der russische Schriftsteller machte darauf, dass es im Saal keine armenische Vertreter, keine Radikalen gab, als Präsident Ilham Aliyev vor dem Publikum auftrat. Das Publikum applaudierte Präsident Ilham Aliyev, sagte er.

Alexander Prokhanov beantwortete auch eine Frage bezüglich der jüngsten Erklärung des russischen Außenministers Sergej Lawrow, der die Erklärung von Nikol Paschinjan, dass “Karabach ist Armenien“ verurteilte.

“Unser Präsident traf vor kurzem mit dem armenischen Präsidenten und dem aserbaidschanischen Staatschef zusammen. Russland ist bestrebt, die wachsende Instabilität auszugleichen. Was Lawrows Worte betrifft, sagte der Schriftsteller: “Es versteht sich von selbst, dass der russische Außenminister die Erklärung von Nikol Paschinjan verurteilen mußte“.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind