WELT


Russland und Türkei erzielen Grundsatzvereinbarung über Tomatenimport

Baku, 18. Oktober, AZERTAC

Russland und die Türkei hat eine Grundsatzvereinbarung über den Tomatenimport erzielt. Das sagte der russische Energieminister Alexandr Nowak. Eine Frage, wann der Import beginnen wird, beantwortete Nowak, der zugleich Co-Vorsitzender der türkisch-russischen intergouvernementalen Kommission ist, wie folgt: “Wir haben eine Grundsatzvereinbarung getroffen. Für den Import von 50 Tausend Tomaten von vier türkischen Firmen bedarf es noch gesetzlicher Regelungen. Wir arbeiten daran, die Dokumente zu ratifizieren.“

Der russische Vizepremier Arkadiy Dvorkoviç hatte gesagt, dass der Tomatenimport aus der Türkei sich auf den Zeitraum vom Dezember bis April erstrecken wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind