WIRTSCHAFT


Russland will Zusammenarbeit mit Aserbaidschan im Bereich Öl- und Gasindustrie ausbauen

Baku, 22. Juni, AZERTAC

Mit gemeinsamer Organisationsunterstützung des Fonds zur Export- und Investitionsförderung (AZPROMO) in Aserbaidschan, des russischen Ministeriums für Industrie und Handel und der russischen Handelsvertretung in Aserbaidschan fand heute ein Treffen zum Thema "Entwicklung der Zusammenarbeit im Bereich der Öl- und Gastechniken" in einem Videokonferenzformat statt.

Beim Treffen wurde die russische Seite über das günstige Geschäfts- und Investitionsumfeld in Aserbaidschan, die Exportmöglichkeiten sowie über wichtige Maßnahmen zur Steigerung der Exporte und Entwicklung verschiedener Wirtschaftszweige, einschließlich der Öl- und Gastechnik informiert, die von AZPROMO in Aserbaidschan ergriffen werden. Man lud russische Geschäftsleute ein, die Zusammenarbeit mit ihren aserbaidschanischen Kollegen auszubauen, wie AZPROMO gegenüber AZERTAC erklärte.

Anschließend wurde eine Präsentation der Industrieorganisation zur Standardisierung und Zertifizierung des Russischen Instituts für technologische Initiativen durchgeführt. Mehrere Fragen von Teilnehmern wurden beantwortet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind