WIRTSCHAFT


SOCAR investiert 2007-2018 mehr als 1 Milliarde US-Dollar in georgische Wirtschaft

Baku, 25. September, AZERTAC

Der staatliche Ölkonzern SOCAR und seine Tochtergesellschaften haben in den Jahren 2007-2018 mehr als 1 Milliarde US-Dollar in die georgische Wirtschaft investiert.

AZERTAC zufolge geht es darum in einem “Jahresbericht über nachhaltige Entwicklung“ von SOCAR.

Im Bericht heißt es weiter, dass das Geschäft von SOCAR in Georgien von SOCAR Georgia Petroleum, SOCAR Gas Export-Import, SOCAR Georgia Gas, SOCAR Georgia Gas Distribution, Black Sea Terminal und anderen Gesellschaften abgewickelt wird.

Im Jahr 2017 exportierte SOCAR 1 Milliarde 379,7 Millionen Kubikmeter Gas nach Georgien. Im vergangenen Jahr betrug dieses Volumen 1 Milliarde 399,7 Millionen Kubikmeter, was um 1,4 Prozent größer ist.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind