SPORT


Sadio Mané ist Afrikas Fußballer des Jahres

Baku, 22. Juli, AZERTAC

Sadio Mané ist Afrikas Fußballer des Jahres 2022. Der Neuzugang des FC Bayern hat die prestigeträchtige Auszeichnung somit zum zweiten Mal in Folge gewonnen. In den vergangenen zwei Jahren war der Preis aufgrund der Corona-Pandemie nicht vergeben worden.

Dem Traum-Einstand folgt der Gewinn der nächsten großen Auszeichnung: Sadio Mané, gerade noch Torschütze beim 6:2-Testspielsieg in Washington gegen DC United, holte sich am Donnerstagabend in Marokko bei den CAF Awards den Preis zum Fußballer des Jahres 2022 ab.

"Ich fühle mich sehr geehrt, diesen Preis zu bekommen. Ich widme diese Trophäe der Jugend meiner Heimat", sagte Mané, der in seiner Heimat als Nationalheld verehrt wird.

Anschließend geht es für Mané, anders als zunächst angenommen, aber wohl nicht zurück in die USA, sondern nach München. Denn: Der Senegalese wäre ansonsten 18.000 Flugkilometer binnen weniger Tage unterwegs, wenn er nach Green Bay reisen würde. Dort bestreitet der FC Bayern (23.07.) ein Testspiel gegen Manchester City.

Doch die Partie gegen den Premier-League-Klub wird nach Angaben von "Bild" nicht mit Sadio Mané über die Bühne gehen. Demnach spart sich der Neuzugang den Flug in die Vereinigten Staaten - scheinbar, um den vielen Reisestress zu vermeiden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind