WELT


Samarkand 2023 zur Tourismushauptstadt der Welt erklärt

Baku, 6. Dezember, AZERTAC

Auf der 24. Generalversammlung der Welttourismusorganisation (WTO) der Vereinten Nationen in Madrid, Spanien, wurde eine der ältesten Städte der Welt Samarkand 2023 zur Tourismushauptstadt der Welt erklärt.

Das teilte der stellvertretende Ministerpräsidenten Usbekistans, dm Minister für Tourismus und Sport, Aziz Abdukhakimov mit. Er sagte, dass die 25. Sitzung der UN-Generalversammlung der WTO im Jahr 2023 in Samarkand stattfinden wird. Die Teilnahme von mehr als 1.000 Gästen an der Sitzung wird erwartet, sagte er.

Mittelpunkt der Seidenstraße, Hauptstadt von Timurs Reich und darüber hinaus eine der ältesten Städte weltweit: Samarkand kann sich wahrhaftig mit vielen Namen schmücken. Das eindrucksvolle Kulturzentrum stellt den Mittelpunkt der berühmten Seidenstraße dar und ist nicht nur für versierte Historiker ein Höhepunkt jeder Reise nach Usbekistan. Entdecken Sie die berühmtesten

Samarkand läd mit ihren zahlreichen, eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten zu Erkundungen ein. Bei einem Besuch der Stadt zeigt sich, warum die Innenstadt von Samarkand im Jahr 2001 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde. Entdecken Sie in der früheren Hauptstadt von Timurs Reich berühmte Orte wie die Bibi-Khanum-Moschee, das Observatorium oder den Registan Hauptplatz. Neben den historischen Sehenswürdigkeiten lockt aber auch der Basar, wo Sie das bunte Treiben und die orientalischen Düfte in eine Welt aus 1001 Nacht versetzen.

Heute gehören Teile von Samarkand zum UNESCO Weltkulturerbe und die Stadt ist offiziell die viertgrößte Stadt Usbekistans. Ein Besuch der berühmten Stadt Samarkand ist in jedem Fall ein unvergessliches Erlebnis und versetzt Sie in längst vergangene Zeiten – denn Samarkand besitzt als eine der ältesten Städte der Welt ein ganz besonderes Flair und viele interessante Sehenswürdigkeiten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind