POLITIK


Saudi-Arabien feiert seinen Nationalfeiertag in Baku

Baku, 25. September, AZERTAC

Am 25. September hat die Botschaft von Saudi-Arabien in Aserbaidschan einen offiziellen Empfang anlässlich des Nationalfeiertags ihres Landes gegeben, wie AZERTAC berichtet.

Nachdem die Nationalhymnen der beiden Länder intoniert worden war, hielt der Botschafter Musaid bin Ibrahim bin Abdullah Al-Suleym eine Begrüßungsrede. Er sprach in seiner Rede von einem großen Entwicklungsweg und Errungenschaften seines Landes sowie der wachsenden Position Saudi-Arabiens auf dem internationalen Schauplatz. Er verwies darauf, dass das Königreich den Entwicklungsländern mehr als 130 Milliarden Dollar finanzielle Hilfe geleistet hat, und ging davon aus, sein Land sei jetzt ein wichtiger Partner und Spender internationaler Entwicklung.

Er sprach zugleich politische Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Saudi-Arabien, ein günstiges Umfeld für die Zusammenarbeit an und erinnerte daran, dass etwa 20 Dokumente zwischen den beiden Ländern, einschließlich Dokumente für die Förderung und den gegenseitigen Schutz der Investitionen und die Beseitigung der Doppelbesteuerung unterzeichnet wurden.

Schahin Mustafajew, Aserbaidschans Wirtschaftsminister übermittelte im Namen der Regierung von Aserbaidschan seine Glückwünsche an das saudische Volk und wünschte Frieden und Wohlstand.

Er sagte in seiner Rede, dass es vereinbart worden ist, Anfang Dezember dieses Jahres in Baku die 5. Sitzung der zwischenstaatlichen Kommission abzuhalten. Er wies darauf hin, dass die Sitzung in Hinsicht auf die Diskussion von Fragen des weiteren Ausbaus der Zusammenarbeit in den Bereichen Handel, Investitionen und Industrie, Landwirtschaft, Tourismus, Bankwesen, Kultur, Bildung und in anderen Sphären sehr große Bedeutung hat.

Der Minister äußerte sich zuversichtlich, dass sich die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Saudi-Arabien auch weiterhin entwickelt werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind