WELT


Saudi-Arabien öffnet Grenze für Pilger aus Katar

Riad, 17. August, AZERTAC

Im Konflikt zwischen Katar und seinen Nachbarländern gibt es ein erstes Zeichen der Entspannung: Saudi-Arabien hat seine seit Juni geschlossene Grenze für Pilger aus dem Emirat geöffnet. Grund ist die bevorstehende Wallfahrt nach Mekka.

Rund zwei Wochen vor Beginn der muslimischen Pilgerreise Hadsch nach Mekka hat Saudi-Arabien seine im Konflikt mit Katar geschlossene Grenze für Pilger aus dem Nachbarland geöffnet. Nach einer Anordnung von König Salman dürfen katarische Pilger am Grenzübergang Salwa auch ohne die üblichen elektronischen Einreisegenehmigungen ins Land einreisen. Die ersten 50 Pilger aus Katar überquerten bereits die Grenze. Zuvor hatte das saudi-arabische Königshaus erstmals seit Beginn der diplomatischen Krise am 5. Juni einen Gesandten aus Doha empfangen.

Asya Hajizade, AZERTAC

Riad

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind