SPORT


Schacholympiade in Batumi: Aserbaidschanische Schachspieler besiegen armenische Mannschaft

Baku, 28. September, AZERTAC

Die 43. Schacholympiade im georgischen Batumi läuft nun weiter.

Die aserbaidschanische Männer-Nationalmannschaft hat in der fünften Runde ihre nächste Partie gespielt.

In der fünften Runde traf unsere Nationalmannschaft auf das armenische Team, teilt AZERTAC mit. Das Spiel endete mit 2,5: 1,5 für die aserbaidschanischen Schachspieler.

Schahriyar Mammadyarov besiegte Levon Aronian (1: 0). Teimur Radjabow siegte über Gabriel Sarkissjan (1: 0). Rauf Mammadov beendete sein Spiel mit einem Remis und Arkadi Najich verlor die Partie gegen seinen Gegner.

Die aserbaidschanische Nationalmannschaft führt nach der fünften Runde mit 10 Punkten die Turniertabelle an.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind