SPORT


Schachrijar Mamedjarow und Teimur Radschabow werden an Grand Chess Tour teilnehmen

Baku, 14. Januar, AZERTAC

Die aserbaidschanischen Großmeister Schachrijar Mamedjarow und Teimur Radschabow sind ebenfalls zur diesjährigen Grand Chess Tour eingeladen worden.

AZERTAC zufolge werden die vollständigen Tour-Teilnehmer in beiden klassischen Events sowie in zwei der drei Schnell- und Blitz-Events spielen. Zehn Wildcards werden an ausgewählte Spieler vergeben, um an den Schnellschach- und Blitzturnieren teilzunehmen. Der vollständige Zeitplan für die GCT-Saison 2021 (einschließlich An- und Abreisetag) sieht wie folgt aus:

1. Superbet Chess Classic Rumänien: 3. bis 15. Juni 2021, Bukarest, Rumänien

2. Paris Rapid & Blitz: 16. bis 23. Juni 2021, Paris, Frankreich

3. Kroatien Rapid & Blitz: 5. bis 12. Juli 2021, Zagreb, Kroatien

4. St. Louis Rapid & Blitz: 9. bis 16. August 2021, St. Louis, Missouri USA

5. Sinquefield Cup: 16. bis 28. August 2021, St. Louis, Missouri USA

Die Tour-Teilnehmer werden im Laufe der Saison 2021 um einen Gesamtpreisfonds von 1,275 Millionen Dollar kämpfen. Das Preisgeld für die beiden klassischen Turniere beträgt 325.000 Dollar pro Event, während der Preisfonds für die Rapid- und Blitz-Turniere jeweils 150.000 Dollar beträgt. Zusätzlich wird ein Bonuspreisfonds in Höhe von 175.000 $ an die drei bestplatzierten Spieler der Tour vergeben.

Die Grand Chess Tour ist ein Zirkel von internationalen Veranstaltungen, die jeweils das höchste Niveau der Organisation für die besten Spieler der Welt demonstrieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind