REGIONEN


Schnellinformation: Bis jetzt landesweit mehr als 158.000 Tonnen Baumwolle gesammelt

Baku, 23. Oktober, AZERTAC

Bis zum 23. Oktober des laufenden Jahres sind auf den Feldern landesweit mehr als 158 Tausend 83 Tonnen Baumwolle geerntet worden.

Das sind 38 Tausend 343 Tonnen mehr als im Vorjahreszeitraum. Es ist vorgesehen, die Baumwollproduktion wie im "Staatlichen Programm für Entwicklung des Baumwollenbaus in der Republik Aserbaidschan für 2017-2022" auf 500.000 Tonnen zu erhöhen.

Laut der Auskunft des staatlichen Komitees für Statistik gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC sei die beste Baumwollernte in diesem Jahr in der Saatli Region eingebracht. Die Baumwollbauer jener Region sammelten bis jetzt auf den Feldern 21. 184 Tonnen "weißes Gold" gefolgt von Aghjabadi (16.836 Tonnen). 16.400 Tonnen Baumwolle wurden im Bezirk Barda, 14.597 Tonnen im Rayon Beylagan, 13. 583 Tonnen in Bilasuvar geerntet.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass die ertragreichste Ernte in der Geschichte der Baumwollproduktion des Landes im Jahre 1981 eingebracht wurde. Zu jener Zeit wurden mehr als 1 Million Tonnen Baumwolle gesammelt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind