Die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur

WISSENSCHAFT UND BILDUNG

Schon wieder flog ein Asteroid an der Erde vorbei

Schon wieder flog ein Asteroid an der Erde vorbei

Baku, 17. April, AZERTAC

Bis zum Samstag wusste niemand etwas von dem Asteroiden, der sich der Erde mit etwa 100.000 Kilometern pro Stunde näherte. Gerade mal 21 Stunden vor dem Vorbeiflug war der Himmelskörper von Nasa-Astronomen in Arizona entdeckt worden. Knapp 200.000 Kilometern betrug schließlich der minimale Abstand zwischen Erde und Asteroid. Das entspricht etwa der halben Strecke von der Erde zum Mond - zumindest nach kosmischen Maßstäben eine geringe Distanz.

Solche kurzfristigen Entdeckungen bislang unbekannter Asteroide gibt es immer wieder. Doch 2018 GE3, wie er nun offiziell heißt, gehört zu den vergleichsweise großen Himmelskörpern. Im Falle einer Kollision mit der Erde hätte er zumindest lokal einige Schäden anrichten könnten.

Die Nasa bezifferte seine Größe mit 50 bis 100 Metern. 2018 GE3 dürfte damit größer sein als jener Asteroid, der 1908 das Tunguska-Ereignis verursachte. Damals waren in Sibirien nach einer oder mehreren Explosionen Millionen Bäume umgeknickt. Seismografen in Europa und Nordamerika registrieren die Erschütterung.

Asteroiden gelten als Überbleibsel der Entstehung unseres Sonnensystems vor rund 4,6 Milliarden Jahren. Die meisten von ihnen ziehen fernab der Erde zwischen den Planeten Mars und Jupiter um die Sonne, manche können jedoch auch der Erde gefährlich nahekommen.

Beim letzten größeren Einschlag im Februar 2013 gab es im russischen Tscheljabinsk eine gewaltige Explosion, als der Asteroid in großer Höhe auseinanderbrach. Die Schockwelle brachte im Umkreis von Dutzenden Kilometern Fensterscheiben zum Bersten - etwa 1500 Menschen wurden verletzt. Der Tscheljabinsk-Asteroid war etwa 20 Meter groß.

Die möglichen Schäden eines Einschlags hängen von der Größe und der Beschaffenheit des Asteroiden ab. Kleinere Objekte werden beim Eintritt in die Atmosphäre nahezu pulverisiert. Mit zunehmender Größe steigt das Risiko, dass ein größerer Brocken es bis zur Erdoberfläche schafft.

Vor 65 Millionen Jahren schlug beispielsweise ein etwa zehn Kilometer großer Asteroid im heutigen Mexiko ein. Beim Crash wurde Energie in einer Entsprechung von Millionen Atombomben freigesetzt, Ruß und Staub verteilten sich in der Atmosphäre weltweit, es kam zu einem Massensterben. Als prominenteste Opfer gelten die Dinosaurier.

Mit Teleskopen versuchen Astronomen, Asteroiden systematisch zu erfassen und ihre Bahndaten zu berechnen. Bei kleineren Objekten, die nur wenig Licht reflektieren und zudem meist sehr weit weg von der Erde durchs Sonnensystem fliegen, ist das nicht leicht. Nach Nasa-Angaben wurden bislang fast 18.000 sogenannte Near Earth Asteroids entdeckt. Etwa 1000 davon sind größer als einen Kilometer, weitere 8000 größer als 140 Meter. Den Daten zufolge ist das Risiko für Einschläge auf der Erde in den kommenden 200 Jahren jedoch sehr klein.

Nachricht in sozialen Medien teilen

Folgen Sie uns auf Social

Champions League: Inter legt 1:0 gegen Atletico vor

21. Februar: Welttag der Muttersprache

Aktueller Preis von Azeri light

Tomaten Helfen bei der Krebsprävention und senken Risiko für Schlaganfälle

Ukraine: Neues Hilfspaket für Kiew aus Schweden

Internationale Aktion: Hackernetzwerk LockBit zerschlagen

Hochrangiger Runder Tisch im IEA-Hauptquartier legt Tagesordnung für COP28 und COP29 fest

Politische Konsultationen zwischen Außenministerien von Aserbaidschan und Kroatien

Aserbaidschanischer Gewichtheber gewinnt drei europäische Goldmedaillen

NATO: Ungarn will offenbar am Montag über Aufnahme Schwedens entscheiden

Chinas Amphibienflugzeug AG600M absolviert Flugtests bei kaltem Wetter

Putin schenkt Kim Jong Un ein Auto

Aserbaidschan schickt weitere humanitärer Hilfe in die Ukraine

Preis von Azeri light legt weiter zu

ANAMA: Vorige Woche mehr als 800 ha Land von Minen und Blindgängern geräumt

Aserbaidschanische Taekwondo-Kämpfer holen in Teheran zwei Medaillen

Wahlen in El Salvador: Regierungspartei gewinnt fast alle Parlamentssitze

Kanadische Fluglinie muss einem Kunden eine Teilerstattung gewähren

Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent nachgegeben

Frühlingsfest in China: Fluggastaufkommen erreicht fast 18 Millionen

Präsident Ilham Aliyev: Wir haben konkrete Pläne für gemeinsame Produktion mit der Türkei im Bereich der Verteidigungsindustrie

First Ladies von Aserbaidschan und der Türkei treffen sich in Ankara VIDEO

Deutscher Schwimm-Verband will WM erstmals seit 1978 wieder nach Deutschland holen

Wikileaks-Gründer: High Court in London entscheidet über den Fall Assange

Australien will Milliarden in die Marine investieren

Präsident von Aserbaidschan: Türkei besitzt heute großen Einfluss auf globaler Ebene

Präsident Ilham Aliyev: Es gibt keinen Platz für separatistische Kräfte auf dem Territorium Aserbaidschans und wird es auch nie geben

Türkischer Präsident: Unterzeichnung eines dauerhaften Friedens zwischen Aserbaidschan und Armenien wird eine Hoffnungsquelle für Ruhe und Stabilität in unserer Region sein

Präsident Ilham Aliyev beendet seinen Staatsbesuch in der Türkei VIDEO

Aserbaidschanische Para-Taekwondo-Kämpfer kämpfen im Iran um Medaillen

Aserbaidschanische MMA-Kämpfer erringen Sieg im Octagon 55

EM in Bukarest: Aserbaidschanische Freistilringer holen vier weitere Bronzemedaillen

Aserbaidschan und USA erörtern Aussichten für Zusammenarbeit im Energiesektor

Iranische Parlamentsdelegation besucht Aserbaidschan

Aserbaidschanisch-türkische Dokumente unterzeichnet VIDEO

Baku ist Gastgeber der 14. Plenarsitzung der Asiatischen Parlamentarischen Versammlung

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Recep Tayyip Erdogan treffen sich in erweitertem Format VIDEO

EU-Kommission leitet Verfahren gegen Tiktok ein

Schweiz: Die Basler Fasnacht hat begonnen

Offizieller Empfang von Präsident Ilham Aliyev in Ankara VIDEO

Papua-Neuguinea: Mehr als 60 Tote bei Gewalt zwischen verfeindeten Stämmen

Tote und Vermisste bei Schneelawine in Afghanistan

Tausende Mexikaner protestieren gegen Wahlreform

Präsident Ilham Aliyev besucht Denkmal von Heydar Aliyev in Ankara VIDEO

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev besucht Anitkabir VIDEO

Dänemark will gesamte Artilleriemunition an Ukraine spenden

Chinesische Entwicklungsbank vergibt mittel- und langfristige Darlehen in Höhe von über 5 Milliarden US-Dollar für Logistiksektor

Ölpreise aktuell

Judo: Gold für Murad Fatiyev beim Grand Slam in Baku

Türkischer Vizepräsident gratuliert Aserbaidschans Premierminister Ali Asadov

Drei Erdbeben an einem Tag im Kaspischen Meer

Präsident Ilham Aliyev ist zu Staatsbesuch in der Türkei eingetroffen VIDEO

Präsident Ilham Aliyev OSZE-Generalsekretärin Helga Maria Schmid treffen in München zusammen VIDEO

Präsident Ilham Aliyev trifft in München leitenden Direktor der Weltbank VIDEO

Präsident Ilham Aliyev trifft sich mit dem Vorsitzenden der Münchner Sicherheitskonferenz VIDEO

München: Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev trifft Bundestagsabgeordneten Armin Laschet VIDEO

Präsident Ilham Aliyev trifft leitende Vizepräsidentin der Rockefeller-Stiftung in München VIDEO

München: Aserbaidschans trifft Minister für Industrie und Spitzentechnologie der Vereinigten Arabischen Emirate AKTUALISIERT VIDEO

München: Präsident Ilham Aliyev trifft Vizepräsident der Europäischen Kommission für interinstitutionelle Beziehungen und Zukunftsforschung AKTUALISIERT VIDEO

Präsident von Aserbaidschan trifft in München Bangladeschs Premierministerin Sheikh Hasina AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev trifft US-Außenminister Antony Blinken in München AKTUALISIERT VIDEO

Usbekischer Premierminister gratuliert dem aserbaidschanischen Premierminister Ali Asadov

Aufforstung bedroht afrikanische Savannen

Präsident Aliyev und Präsident Selenskyj treffen sich in München AKTUALISIERT VIDEO

Polyethylen-Export in Aserbaidschan gesunken

Präsident Ilham Aliyev und Premierminister Nikol Paschinjan treffen sich in München

Präsident Ilham Aliyev, Bundeskanzler Olaf Scholz und Premierminister Nikol Paschinjan treffen sich in München  AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev trifft mit Oberhaupt der Region Kurdistan-Irak AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev trifft US-Klimabeauftragten AKTUALISIERT

Preis von Azeri light legt zu

Präsident Ilham Aliyev trifft mit Vorsitzenden von Indra AKTUALISIERT VIDEO

Nasa sucht Interessenten für Mars-Simulationsgelände

Charité-Studie: Neurologische Symptome bei Corona womöglich Folge von Immunreaktion

Senegal: Präsidentschaftswahl soll so bald wie möglich stattfinden

New York: Gericht verhängt dreistellige Millionen-Strafe gegen Trump – Berufung angekündigt

Ost-Ukraine: Ukrainische Armee zieht sich aus Awdijiwka zurück

Ölpreise an Börsen gestiegen

Japan startet erfolgreich neue Trägerrakete H3-Rakete

Präsident Ilham Aliyev trifft türkischen Außenminister in München VIDEO

Präsident Ilham Aliyev trifft in München mit Geschäftsführer Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft AKTUALISIERT VIDEO

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev trifft in München mit seinem israelischen Kollegen Isaac Herzog AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev trifft Sonderkoordinator des US-Präsidenten  AKTUALISIERT VIDEO

München: Präsident Ilham Aliyev trifft Präsidentin der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung  AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev trifft amtierenden OSZE-Vorsitzenden AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev trifft Ko-Direktor von Leonardo in München AKTUALISIERT VIDEO

Deutschland stellt Ukraine weitere Panzerhaubitzen und Luftabwehr zur Verfügung

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev traf in München den Vorsitzenden der Deutsch-Südkaukasus-Fraktion des Deutschen Bundestages VIDEO

Kirgisischer Premierminister telefoniert mit seinem aserbaidschanischen Kollegen

Ukraine-Krieg: Scholz und Selenskyj unterzeichnen Sicherheitsabkommen

Präsident Ilham Aliyev unterzeichnet Erlass über neue Zusammensetzung des Ministerkabinetts

Wetter: Es schneit im Norden Aserbaidschans

Russischer Premierminister telefoniert mit seinem aserbaidschanischen Kollegen

Aserbaidschanische Taekwondo-Kämpfer holen zwei weitere Bronzemedaillen bei den Fajr Open 2024

Im Januar 2024 in Aserbaidschan täglich 598.000 Barrel Rohöl gefördert

Senegal: Verschiebung der Präsidentschaftswahl für verfassungswidrig erklärt

Indien: Tote und Verletzte bei Fabrikbrand in Neu Delhi

Ägypten baut offenbar Wüstenlager aus Sorge vor Massenflucht von Palästinensern aus Gaza

Peru: Gletscher und Vegetation schwinden

Armenische Einheiten befeuern Stellungen der aserbaidschanischen Armee

Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent nachgegeben