POLITIK


Schweizer Fernseh- und Radiosender "RSI" veröffentlicht Reportage über armenische Gräueltaten in Ragionen Aghdam und Füsuli VIDEO

Bern, 17. Dezember, AZERTAC

Filippo Cicciù, Mitarbeiter des Schweizer Fernseh- und Radiosenders "RSI" besuchte in diesen Tagen die von der armenischen Besatzung befreiten Regionen Aghdam und Füsuli in Aserbaidschan und machte eine Reportage über die durch armenische Streitkräfte in jenen Regionen angerichteten enormen Zerstörungen, wie das AZERTAC Büro für Wien und Bern berichtete.

Der Journalist machte in seiner Reportage darauf aufmerksam, dass Aghdam und Füsuli zu einer "Geisterstadt" geworden sind.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind