GESELLSCHAFT


Seebehörde warnt vor heftigem Nordwestwind im Kaspischen Meer

Baku, 12. März, AZERTAC

Laut der Auskunft des Pressedienstes der Seebehörde beim Ministerium für Verkehr, Kommunikation und Hochtechnologien gegenüber AZERTAC wird es vom 12. März bis 13. März morgen einen heftigen Nordwestwind im Kaspischen Meer geben.

Die Windgeschwindigkeit wird 18-23 Meter pro Sekunde, manchmal 25-30 und im offenen Meer auf 33 Meter pro Sekunde erreichen. Die Höhe der Welle wird voraussichtlich 2,5-3,5 Meter und ab und zu 4,5-6,5 Meter erreichen.

Das Management der Staatlichen Seebehörde steht im ständigen Kontakt mit dem Nationalen Zentrum und überwacht die Sicherheit von Schiffen, hieß es.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind