WELT


Segelflugzeug in Tschechien kollidiert bei Bruchlandung mit Auto – Pilot tot

Baku, 3. August, AZERTAC

Bei einer Bruchlandung auf einer Landstraße in Tschechien ist ein Segelflugzeug mit einem Auto kollidiert. Der Pilot starb bei dem Unglück, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die Pkw-Insassen blieben den Angaben zufolge unverletzt. Auf Fotos war zu sehen, dass der Kofferraum des Autos bei der Kollision eingedrückt und die Heckscheibe eingeschlagen wurde.

Ermittlungen zur Unglücksursache - Zu dem Unfall kam es in Rokycany, rund 70 Kilometer südwestlich von Prag. Die Straße verläuft in der Nähe eines Flugplatzes, den der Pilot angesteuert haben dürfte. Sie blieb für mehrere Stunden gesperrt.

Warum das Segelflugzeug abstürzte, sollen nun Fachleute des staatlichen Instituts für die Untersuchung von Flugunfällen (UZPLN) ermitteln.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind