POLITIK


Sekretäre von Sicherheitsräten Aserbaidschans und Russlands treffen in Baku zusammen

Baku, 5. August, AZERTAC

Eine Delegation um den Sekretär des russischen Sicherheitsrates, Nikolai Patruschew, weilt zu einem zweitägigen offiziellen Besuch in Aserbaidschan.

Am 3. September empfing der Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, die russische Delegation zum Gespräch.

AZERTAC zufolge fand heute ein Treffen zwischen den Sekretären der Sicherheitsräte der Republik Aserbaidschan und der Russischen Föderation Ramil Usubov und Nikolai Patruschew statt. Im Laufe des Gesprächs sagte Ramil Usubov, dass die Beziehungen zwischen den beiden Ländern in allen Bereichen in eine neue Entwicklungsetappe eingetreten sind. Er zeigte sich damit zufrieden, dass die strategische Partnerschaft und Zusammenarbeit auf allen Gebieten und die Integration zwischen den beiden Ländern dank dem politischen Willen der beiden Präsidenten- Ilham Aliyev und Wladimir Putin noch stärker werden.

R.Usubov machte darauf aufmerksam, dass auch die Zusammenarbeit im Sicherheitsbereich eine wichtige Rolle in den bilateralen Beziehungen spielt.

Angesichts zunehmender globaler Herausforderungen und Bedrohungen durch den internationalen Terrorismus und die grenzüberschreitende organisierte Kriminalität wies R.Usubov darauf, es sei wichtig, auch weiterhin erforderliche Maßnahmen zu ergreifen, um radikale Elemente rechtszeitig zu identifizieren, die Verbreitung des Extremismus und aggressiven Separatismus und illegale Aktivitäten zu verhindern.

Nikolai Patruschew bedankte sich bei seinem aserbaidschanischen Amtskollegen für eine gute Organisation der Veranstaltung und betonte, dass Russland der Ausweitung der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan in allen Richtungen immer große Bedeutung beigemessen habe, und dieses Treffen neue Möglichkeiten für eine für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit in Bezug auf Sicherheit eröffnen und mit neuen Formen und Methoden zur Ausweitung der engen professionellen Beziehungen beitragen wird, so Nikolai Patruschew.

Bei dem in einer freundlichen und geschäftlichen Atmosphäre verlaufenen Treffen wurden auch eine Reihe anderer Themen von beiderseitigem Interesse erörtert.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass im Rahmen des Besuchs von Nikolai Patruschew in Baku auch Expertengespräche über Fragen der weiteren Verbesserung der Gesetzgebung zur Bekämpfung von Terrorismus und Extremismus geführt wurden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind