KULTUR


Serik Primbetov: „Baku wird zum traditionellen Ort weltweiten interkulturellen und interkonfessionellen Dialogs.“

Baku, den 31. März (AZERTAG). Das Weltforum für interkulturellen Dialog, der vom 7. bis 9. April in Baku stattfindet, ist ein Ereignis von großer internationaler Bedeutung.

AZERTAG teilt mit, dies habe der Botschafter von Kasachstan in Aserbaidschan Serik Primbetov bei der Pressekonferenz gesagt.

Primbetov bemerkte, dass Baku zum traditionellen Ort für die Veranstaltung internationaler Foren wird. Im Jahr 2009 wurde die Stadt zur Hauptstadt islamischer Kultur erklärt. In diesem Jahr findet hier das Weltforum für interkulturellen Dialog statt.

Der Botschafter teilte mit, dass Kasachstan beim Forum von einer Delegation aus den Mitarbeitern des kasachischen Kulturministeriums vertreten wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind