WIRTSCHAFT


Sieben Länder gründen Gasforum des östlichen Mittelmeerraums

Baku, 15. Januar, AZERTAC

In Kairo haben Vertreter von sieben Ländern die Gründung eines Gasforums des östlichen Mittelmeers bekannt gegeben.

Nach Angaben des ägyptischen Ministeriums für Erdöl und Bodenschätze wurde eine entsprechende Entscheidung die Gründung der neuen regionalen Energieorganisation beim Treffen von Vertretern der Energiebehörden von Zypern, Griechenland, Israel, Italien, Jordanien, Palästina und Ägypten getroffen.

Ziel der Organisation ist es, die Zusammenarbeit zwischen Produzenten und potenziellen Herstellern des Erdgases in der Region zu fördern sowie Hindernisse aus dem Wege der Durchführung von Transitprojekten auf Grund der Normen des Völkerrechts zu räumen. Der Hauptsitz der Organisation wird in Kairo sein.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind