WELT


Siemens baut Hochgeschwindigkeitsbahn im Wert von 8,1 Milliarden US-Dollar in Ägypten

Baku, 31. Mai, AZERTAC

Der Auftrags-Boom für Siemens geht weiter: Der Industriekonzern soll mit Partnern in Ägypten das wohl sechstgrößte Schnellzugsystem der Welt bauen. Für 8,1 Milliarden Euro liefert Siemens Schienentechnik und Dutzende Züge. Der deutsche Industriekonzern hat nach eigenen Angaben den größten Auftrag seiner 175-jährigen Geschichte erhalten. Zusammen mit zwei Partnern habe Siemens Mobility einen Vertrag über den Bau eines 2000 Kilometer langen Bahnnetzes für Schnellzüge geschlossen, teilte das Unternehmen mit. Demnach entfällt allein auf die Münchner ein Auftragswert von 8,1 Milliarden Euro. Darin sind auch 2,7 Milliarden Euro für die erste Strecke enthalten, die bereits im vergangenen Jahr vereinbart wurde. Der Mitteilung zufolge werde Siemens Mobility 41 Hochgeschwindigkeitszüge, 94 Regionalzüge und 41 Güterlokomotiven liefern. Der Vertrag beinhalte auch Bahninfrastruktur, acht Betriebs- und Güterbahnhöfe sowie einen Wartungsvertrag über 15 Jahre.

“Mit unserer neuesten Technologie für Schienenfahrzeuge, Signaltechnik und Instandhaltung wird Ägypten über das sechstgrößte und modernste Hochgeschwindigkeitsbahnnetz der Welt verfügen“, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Roland Busch, bei der Vertragsunterzeichnung. Siemens Mobility arbeitet bei dem Projekt mit den Bauunternehmen Orascom Construction und The Arab Contractors zusammen. Ägyptens Präsident Abdel Fatah al-Sisi, der an der Vertragsunterzeichnung teilnahm, bezeichnete das neue Bahnnetz als ”wertvolle Erweiterung des ägyptischen Verkehrssystems“ und “den Beginn einer neuen Ära für das Eisenbahnsystem in Ägypten, Afrika und im Nahen Osten.

 

 

 

 

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind