POLITIK


Simbabwes Präsident beendet seinen Arbeitsbesuch in Aserbaidschan

Baku, 19. Januar, AZERTAC

Der simbabwische Präsident Emmerson Mnangagwa hat heute (am Samstag) seinen Arbeitsbesuch in Aserbaidschan beendet, wie AZERTAC berichtete.

Im Internationalen Heydar Aliyev-Flughafen wurde zu Ehren des simbabwischen Präsidenten Ehrengarde gehalten.

Präsident Emmerson Mnangagwa wurde im Flughafen vom ersten stellvertretenden aserbaidschanischen Premierminister Yagub Eyyubov, dem stellvertretenden Außenminister Ramiz Hasanov und anderen Amtspersonen begleitet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind