GESELLSCHAFT


Sonderstaatsschutzdienst von Aserbaidschan erörtert mit Pakistan Aussichten für Zusammenarbeit

Baku, 29. Juli, AZERTAC

Auf Initiative der aserbaidschanischen Seite haben zwischen dem Abteilungsleiter für diplomatische Vertretungen des Sonderstaatsschutzdienstes von Aserbaidschan, Jeyhun Gamarli, dem Vorgesetzten der Polizeiverwaltung der Stadt Islamabad der Islamischen Republik Pakistan, General Amir Sülfügar und dem Leiter der Grenzpolizei der Region Islamabad, Muhammad Imran Sethi, eine Reihe von Treffen stattgefunden.

Laut der Auskunft des Sonderstaatsschutzdienstes gegenüber AZERTAC wurden bei den Treffen die engen Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen angesprochen. Die Seiten äußerten sich zufrieden über den aktuellen Stand der Beziehungen zwischen den Rechtschutzorganen und machtausübenden Ministerien der beiden befreundeten Länder. Bei den Treffen wiesen die Seiten auf die Bedeutung der Aufnahme der Beziehungen zwischen dem Sonderstaatsschutzdienst von Aserbaidschan und jeweiligen Strukturen von Pakistan hin.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind