KULTUR


Sсhusсha Realitäten VIDEO

Baku, 12. November, AZERTAC

Das staatliche Übersetzungszentrum hat einen Dokumentarfilm unter dem Titel "Schuscha Realitäten" produziert. Im Film handelt es sich um die Geschichte dieser alten historischen aserbaidschanischen Stadt Schuscha, die Gräueltaten, die von den gemäß dem Türkmentschay-Vertrag zwischen Russland und dem Iran in die Region Berg-Karabach umgesiedelten Armeniern verübt wurden.

AZERTAC zufolge wurde der Film, den Sie auch im Internet in Englisch, Russisch, Türkisch, Persisch, Arabisch, Georgisch, Französisch, Ukrainisch, Spanisch und Deutsch schauen können, an ausländische Botschaften und Missionen gesandt, die in Aserbaidschan und den weltweit führenden Medien akkreditiert sind.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind