WIRTSCHAFT


Staatspräsident Ilham Aliyev: Dieses Jahr wird in der Geschichte Aserbaidschans als Jahr grundlegender Wirtschaftsreformen bleiben

Baku, 9. Oktober, AZERTAC 

Unter dem Vorsitz des Präsidenten Aserbaidschans Ilham Aliyev fand heute eine Sitzung vom Kabinett der Minister gewidmet den Ergebnissen der sozioökonomischen Entwicklung in den letzten neun Monaten des Jahres 2017 und bevorstehenden Aufgaben statt. Staatspräsident Ilham Aliyev sprach in seiner Rede auch von im Lande durchgeführte Wirtschaftsreformen und sagte, dass dieses Jahr in der Geschichte Aserbaidschans als Jahr grundlegender Wirtschaftsreformen bleiben.

Aserbaidschan ist im diesjährigen globalen Wettbewerbsbericht des World Economic Forum (WEF) unter 137 Ländern um zwei Ränge auf Platz 35 vorgerückt. Aserbaidschan hat auch in der Kategorie “Arbeitsmarkteffizienz“ gewaltigen Sprung um neun Plätze nach vorn gemacht und rangiert auf dem siebzehnten Platz, fügte der Staatschef hinzu. Dies bedeutet, dass Erfolge unserer Wirtschaftspolitik von WEF bewertet werden .

Sowohl ausländische Investoren, als auch lokale Unternehmer blicken mit Zuversicht in die Zukunft der Wirtschaft des Landes. Es ist kein Zufall, dass in den ersten neun Monaten dieses Jahres 8,3 Milliarden Dollar in die Wirtschaft des Landes investiert wurden. Die Auslandsinvestitionen bilden den größten Teil dieser Investitionen", so Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind