OFFIZIELLE NEWS


Staatspräsident Ilham Aliyev empfängt iranischen Minister für Nachrichtenwesen und Staatssicherheit VIDEO

Baku, 14. Dezember, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Freitag, dem 14. Dezember den Minister für Nachrichtenwesen und Staatssicherheit der Islamischen Republik Iran, Sejjed Mahmud Alawi, zum Gespräch empfangen.

Das Staatsoberhaupt hob beim Gespräch hervor, dass sich die aserbaidschanisch-iranischen Beziehungen sehr erfolgreich entwickeln und derzeit auf hohem Niveau seien. Präsident Ilham Aliyev erinnerte sich mit Befriedigung an seine Besuche im Iran sowie die Visiten des iranischen Präsidenten in Aserbaidschan und wies darauf hin, dass diese Reisen eine große Rolle bei der Stärkung der Beziehungen spielen. Präsident Ilham Aliyev betonte, dass die Beziehungen zwischen unseren Völkern tiefe historische Wurzeln haben, und sagte, dass die Beziehungen zwischen den beiden befreundeten Ländern heute erfolgreich ausgeweitet werden. Der Staatschef wies auf die erfolgreiche Ausführung der von unseren Ländern auf bilateraler Basis unterzeichneten Dokumente hin. Präsident Ilham Aliyev zeigte sich zuversichtlich, dass der Besuch des iranischen Ministers für Nachrichtenwesen und Staatssicherheit Sejjed Mahmud Alawi in unserem Land zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen beitragen wird.

Sejjed Mahmud Alawi übermittelte dem Staatsoberhaupt die herzlichen Grüße des Präsidenten der Islamischen Republik Iran, Hassan Rohani und sagte: “Jedesmal, wenn Präsident Hassan Rohani von Präsident Ilham Aliyev spricht, sieht er ihn als seinen Bruder an, und betont immer, dass Präsident Ilham Aliyev ein schöpferischer Mensch ist.

Im Laufe des Gesprächs fand ein Meinungsaustausch über die Perspektiven der Zusammenarbeit statt.

Der Staatschef bedankte sich für die Grüße des Präsidenten der Islamischen Republik Hassan Rohani und bat den Minister, seine Grüße ebenfalls seinem iranischen Amtskollegen zu übermitteln.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns