OFFIZIELLE NEWS


Staatspräsident Ilham Aliyev weiht neu gebaute Studentenwohnheimanlage in Ganja ein VIDEO

Ganja, 10. November, AZERTAC

Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev hat am Freitag, dem 10. November bei seinem Besuch in der zweitgrößten Stadt Ganja an der Eröffnung einer neu gebauten Studentenwohnheimanlage der Nationalen Agraruniversität Aserbaidschans in Ganja teilgenommen.

Präsident Ilham Aliyev durchschnitt das rote Eröffnungsband vor dem Gebäude des Studentenwohnheims.

Landwirtschaftsminister Heydar Asadov informierte Präsident Ilham Aliyev darüber, dass an der Universität derzeit 4834 Studenten studieren. 75 Prozent der Studenten sind aus verschiedenen Städten und Regionen des Landes.

Die Bauarbeiten am Studentenwohnheim mit 514 Plätzen begannen im Jahr 2015 und wurden im Oktober 2017 abgeschlossen. Der 13 640 Quadratmeter große Wohnkomplex besteht aus 5 Gebäuden, von denen 4 sieben Stock und 1 sechs Stock hoch sind. Hier gibt es auch eine Aula mit 120 Sitzplätzen, ein Café, Friseursalons für Herren und Damen, einen Waschsalon, eine Bibliothek, einen Sanitätsstelle sowie einen Behandlungsraum des Zahnarztes.

Das Aserbaidschanische Agrarinstitut wurde im Jahre 1929 in Baku gegründet und im Jahre 1931 in die Stadt Ganja verlegt. Auf Beschluss des Ministerkabinetts von 2009 wurde das Institut Aserbaidschanische Staatliche Agraruniversität genannt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns