OFFIZIELLE NEWS


Statement von Präsident Ilham Aliyev bei Zwischenkonferenz der Außenminister der Bewegung der Blockfreien im Videoformat präsentiert VIDEO

Baku, 13. Juli, AZERTAC

Am Dienstag, dem 13. Juli haben die Außenminister der Bewegung der Blockfreien Staaten eine Zwischenkonferenz in einem Videoformat abgehalten.

Bei der Konferenz wurde Statement des Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev im Videoformat präsentiert, wie AZERTAC mitteilte.

In seiner Rede sprach Präsident Ilham Aliyev über die Geschichte der Bewegung der Blockfreien, die Zusammenarbeit Aserbaidschans mit den Mitgliedsstaaten dieser zweitgrößten Organisation der Welt nach der Uno, Aserbaidschans Vorsitz in der Bewegung der Blockfreien Staaten sowie die Befreiung der aserbaidschanischen Gebiete von der armenischen Besatzung. Der Staatschef sprach die Wiederaufbauarbeiten in jenen befreiten Gebieten an und machte darauf aufmerksam, dass Minen den Wiederaufbauprozess in den befreiten Gebieten und die Rückkehr der Binnenvertriebenen in ihre Häuser verzögern. Die Räumung solch großer Gebiete von Landminen viel Zeit und Ressourcen erfordert. Armenien weigert sich noch, die Karten verminter Felder in diesen von der Okkupation befreiten Gebieten Aserbaidschan zur Verfügung zu stellen. Die internationale Gemeinschaft muss Armenien dazu auffordern, diese Karten zur Verfügung zu stellen, so Präsident Ilham Aliyev in seinem Statement.

Präsident Ilham Aliyev zeigte sich zuversichtlich, dass Aserbaidschan sein Möglichstes tun wird, um zur Erhöhung des internationalen Ansehens der Bewegung der Blockfreien beizutragen, die Solidarität innerhalb der Bewegung zu stärken und Gerechtigkeit und Völkerrecht zu schützen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns