WISSENSCHAFT UND BILDUNG


Studenten der Fremdsprachenuniversität Peking möchten bei AZERTAC arbeiten VIDEO

Peking, 3. Februar, AZERTAC

Die Fremdsprachenuniversität Peking (auch Beijinger Fremdsprachenuniversität (BFSU) ist eine Universität für Fremdsprachen und internationale Forschungen in der chinesischen Hauptstadt Peking. An der BFSU werden neben mehr als 100 Fremdsprachen auch Aserbaidschanisch unterrichtet, wie das chinesische Korrespondenzbüro von AZERTAC mitteilt.

Die Studenten, die an der BFSU Aserbaidschanisch studieren, werden ihr Praktikum in der Nachrichtenagentur AZERTAC machen. Sie wollen in Zukunft bei der AZERTAC arbeiten und die Nachrichten aus dem Aserbaidschanische ins Chinesische übersetzen.

Darüber hinaus werden sie mit dem Korrespondenzbüro von AZERTAC in der Volksrepublik China eng zusammenarbeiten. Ihre Zusammenarbeit mit unserer Agentur wird zertifiziert.

AZERTAC richtet in ihrer Tätigkeit ein besonderes Augenmerk auf die Zusammenarbeit mit der BFSU nach dem Beginn des Unterrichts in aserbaidschanischer Sprache und der Einschreibung von Studenten in der aserbaidschanischen Sprache an der Fremdsprachenuniversität Peking.

Auf Initiative und mit Unterstützung der aserbaidschanischen Seite wurden in den letzten Jahren an der BFSU eine Reihe von Veranstaltungen organisiert und mehrere Projekte durchgeführt, um Aserbaidschan, unserer Sprache und Kultur in diesem Land zu fördern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind