WIRTSCHAFT


Südlicher Gaskorridor: Energieminister treffen sich heute im Videokonferenzformat

Baku, 11. Februar, AZERTAC

Die diesjährige siebte Versammlung der Minister, das im Rahmen des Beirats des Südlichen Gaskorridors (SGC) stattfindet, soll heute in einem Videokonferenzformat abgehalten werden.

Laut der Auskunft des Energieministeriums gegenüber AZERTAC werden sich die für Energie zuständige EU-Kommissarin, Kadri Simson, der EU-Kommissar für Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen, Olivér Várhelyi, sowie hochrangige Vertreter aus den Vereinigten Staaten, Albanien, dem Vereinigten Königreich, Bulgarien, Bosnien und Herzegowina, Georgien, Kroatien, Italien, Ungarn, Montenegro, Rumänien, Serbien, Nordmakedonien, der Türkei, Turkmenistan und Griechenland an der Versammlung beteiligen.

Es wird auch die Teilnahme von Vertretern der Weltbank, der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, der Europäischen Investitionsbank, der Asiatischen Entwicklungsbank, der Asiatischen Infrastrukturinvestitionsbank und anderen internationalen Finanzinstitutionen erwartet, die am SGC-Projekt teilnehmen.

Nach einer Eröffnungszeremonie und Begrüßungsreden werden die im Rahmen des Projektes "Südlicher Gaskorridor" bisher durchgeführten Arbeiten sowie die Aussichten erörtert. Die Versammlung wird sich mit zwei Plenarsitzungen fortsetzen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind