OFFIZIELLE NEWS


Sumgayit: Präsident Ilham Aliyev macht sich mit vollständigen Rekonstruktions- und Wiederaufbauarbeiten vertraut, die in der Märtyrerallee durchgeführt werden VIDEO

Sumgayit, 20. Juli, AZERTAC

Am Mittwoch, dem 20. Juli machte sich Präsident Ilham Aliyev beim Besuch in der Stadt Sumgayit mit den vollständigen Rekonstruktions- und Wiederaufbauarbeiten vertraut, die in der Märtyrerallee der in Sumgayit durchgeführt wurden.

AZERTAC zufolge legte das Staatsoberhaupt zuerst Blumensträuße am hier errichtete Denkmal “Siegessoldat” sowie am Monument zum Gedenken an die Opfer der Chodschaliner Tragödie nieder.

Zakir Farajov, Chef der Exekutive der Stadt Sumgayit informierte Präsident Ilham Aliyev über die Arbeiten, die in der Märtyreralle geleistet wurden.

Man teilte dem Präsidenten mit, dass 513 Kriegsopfer in der im Jahre 1992 in Sumgayit angelegten Märtyrerallee beerdigt wurden. Im Jahr 2021 wurde die Allee grundlegend renoviert. Hier wurden große Umbauarbeiten durchgeführt. Darüber hinaus stellte man hier eine neue Fahnenmast mit einer Höhe von 30 Metern auf.

In der Märtyrerallee wurde ein Denkmal errichtet, das Informationen über 144 Personen enthält, die seit dem Ersten Karabachkrieg als vermisst gelten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns