POLITIK


Telefonat der Außenminister: Aserbaidschan und Russland

Baku, 19. Mai, AZERTAC

Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov und der russische Außenminister Sergej Lawrow tauschten sich bei einem Telefonat über die Entwicklung der bilateralen strategischen Beziehungen, einschließlich der Ausweitung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen sowie des Güterverkehrs aus.

Neben den bilateralen strategischen Beziehungen sei es die in der Teilrepublik Dagestan der Russischen Föderation mit der Corona-Krise festsitzenden aserbaidschanischen Bürger gegangen. Die Minister erörterten mögliche Schritte, die beide Länder zur Lösung des Problems unternehmen müssen.

Die Minister tauschten sich auch über die Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes aus. Elmar Mammadyarov informierte seinen russischen Kollegen auch über das jüngste virtuelle Treffen mit den Co-Vorsitzenden der OSZE Minsker-Gruppe im Videokonferenzformat.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind