POLITIK


Telefonat der Verteidigungsminister: Aserbaidschan und Russland

Baku, 18. Juli, AZERTAC

Am Samstag, dem 18. Juli fand auf Initiative des Verteidigungsministers der Republik Aserbaidschan, Generalobersten Zakir Hasanov, ein Telefonat mit dem Verteidigungsminister der Russischen Föderation, Armeegeneral Sergej Schoigu, statt.

Beim Telefonat hoben die Seiten die erfolgreiche Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen hervor, die auf Freundschaft, gegenseitigem Vertrauen und gutnachbarlichen Beziehungen beruht, wie AZERTAC unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums mitteilt. Die Minister erörterten die Aussichten für die Entwicklung der militärischen und militärtechnischen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern.

Die Minister führten auch einen breiten Meinungsaustausch über regionale Sicherheitsfragen sowie über andere Fragen von beiderseitigem Interesse.

Im Telefongespräch informierte der russische Verteidigungsminister seinen aserbaidschanischen Amtskollegen über eine unerwartete Prüfung der russischen Truppen und sagte, dass sie im Voraus geplant sei und nicht mit dem jüngsten Vorfall an der armenisch-aserbaidschanischen Grenze in Verbindung stehe.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind