POLITIK


Telefonat zwischen Minister Bayramov und seinem russischen Amtskollegen

Baku, 10. November, AZERTAC 

Am 10. November hat zwischen dem aserbaidschanischen Außenminister Jeyhun Bayramov und dem russischen Außenminister Sergej Lawrow ein Telefongespräch stattgefunden.

Das teilte der Pressedienst des Außenministeriums der Nachrichtenagentur AZERTAC mit.

Jeyhun Bayramov betonte die Bedeutung der am 10. November auf Initiative der Russischen Föderation unterzeichneten trilateralen Erklärung und wies darauf hin, dass dieses Dokument eine neue Etappe in der Beilegung des langjährigen Konflikts einleiten wird. Minister Bayramov bedankte sich bei der russischen Seite für seine Bemühungen zur Gewährleistung des Friedens in der Region.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow zeigte sich zufrieden mit der Unterzeichnung dieser Erklärung, die ein wichtiger Schritt für die Lösung des Konflikts sei. Er sagte zudem, die Entscheidung sei von großer Bedeutung für die Gewährleistung eines dauerhaften Friedens in der Region.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind