KULTUR


Teppichweber aus Jabrayil stellen Ruf von Karabach-Teppichen wieder her

Jabrayil, 17.Mai, AZERTAC

Jabrayil-Filiale ist eine von Werkhallen der offenen AG “Azerchaltscha”. Sie nahm im vorigen Jahr ihre Tätigkeit auf und gibt heute den uralten weltberühmten Karabach-Teppichen ein neues Leben.

Die Jabrayil-Niederlassung wurde per Dekret des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev vom 3.April 2018 in der Region Bilasuvar ins Leben gerufen.

Die Bauarbeiten wurden in einem kurzen Zeitraum erfolgreich abgeschlossen. Die Gründung der Filiale ist auf die Beschäftigung von Binnenvertriebenen aus dem armenisch besetzten Bezirk Jabrayil gerichtet, und verfolgt ein Ziel, den Ruf von Karabach-Teppichen wiederherzustellen.

Der Vorstandsvorsitzende der offenen AG “Azerchaltscha”, Vidadi Muradov, besuchte inzwischen die Filiale und machte sich mit der Arbeit der Niederlassung vertraut. Man teilte ihm dort mit, dass innerhalb einer kurzen Zeit in der Filiale bereits 150 Teppiche gewoben wurden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind