SPORT


Termin für Quali-Spiel zwischen Nord- und Südkorea steht fest

Baku, 2. August, AZERTAC

Das erste von zwei politisch brisanten Duellen in der WM-Qualifikation zwischen Nord- und Südkorea findet offenbar am 15. Oktober im Kim-Il-sung-Stadion der nordkoreanische Hauptstadt Pjöngjang statt.

Dies teilte der südkoreanische Fußball-Verband am Freitag mit. Eine Bestätigung dieses Termins durch den asiatischen Verband AFC steht allerdings noch aus. Das Rückspiel findet voraussichtlich am 4. Juni in Südkorea statt.

Die beiden verfeindeten Nationen waren im vergangenen Monat in Kuala Lumpur gemeinsam in die Gruppe H der Asien-Qualifikation für die Fußball-WM 2022 in Katar gelost worden. Weitere Gruppengegner sind der Libanon, Turkmenistan und Sri Lanka. Die Gruppenersten und die vier besten Zweiten qualifizieren sich für die nächste Runde.

Zuletzt hatte der Sport den Bruderstaaten mehrfach zur Annäherung gedient. Sowohl bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang als auch bei den Asienspielen in Indonesien waren Sportler beider Nationen gemeinsam unter der blau-weißen Einheitsflagge ins Stadion eingezogen. In Pyeongchang gab es eine gemeinsame Mannschaft im Eishockey-Wettbewerb der Frauen.

Seit dem Koreakrieg (1950-53) befinden sich Süd- und Nordkorea offiziell im Kriegszustand. Damals wurde ein Waffenstillstand unterzeichnet, jedoch kein Friedensvertrag.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind