WELT


Terroranschlag in Ahwaz: Zahl der Opfer steigt 24

Baku, 22. September, AZERTAC

Bei einem Terroranschlag auf eine Militärparade in der iranischen Stadt Ahvaz am Samstag sind mehrere Menschen getötet oder verletzt worden, darunter ein Kind und eine Frau.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur der Islamischen Republik Iran (IRNA) ist die Zahl der Verletzten auf 53 gestiegen.

Dem Sender “Press TV“ zufolge sei die Zahl der Opfer beim Anschlag auf 24 gestiegen.

Ein Beamter in Ahwazs Provinzregierung bestätigte das Martyrium von 10 Iranern bei einem Terroranschlag auf eine Militärparade in dieser iranischen Stadt.

Ali Hossein Hosseinzade sagte IRNA, dass beim heutigen Terroranschlag keine Beamten, die an der Parade-Zeremonie teilgenommen hatten, verletzt worden seien.

Ihm zufolge sind die Märtyrer die IRGC-Mitglieder oder Zivilisten.

Die terroristische Al-Ahwaz-Gruppe übernahm die Verantwortung für den heutigen Terroranschlag im Iran.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind