WELT


Tote bei Explosion auf Stützpunkt syrischer Luftwaffe in Homs

Baku, 3. August, AZERTAC

Ein technischer Fehler beim Transport abgelaufener Munition hat eine Explosion auf dem syrischen Luftwaffenstützpunkt Schairat verursacht, teilte am Samstag die Agentur SANA mit.

Der Vorfall hat sich demnach auf dem Stützpunkt der syrischen Luftwaffe im Osten der Provinz Homs ereignet. Dabei seien mehrere Militärs ums Leben gekommen.

Wie die Website des Fernsehsenders Al Arabia unter Berufung auf Menschenrechtsaktivisten berichtete, seien bei der Explosion mindestens 12 Militärs getötet. Offizielles Damaskus hat dies nicht bestätigt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind